Schulentwicklung und Neuigkeiten:

 

Seit 1993 bildet die Fachschule für Sozialbetreuungsberufe Haag Fachsozialbetreuer für Altenpflege erfolgreich aus. Über 400 Studierende haben diese Schule seither absolviert.

Ab 2017 wird es neben dem Schwerpunkt Altenarbeit auch den Schwerpunkt für Behindertenarbeit geben.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Die SOB Haag ist eine Privatschule, die von einem Verein getragen wird und unter der Leitung der Direktion der HLW Haag steht.


"Schule für Sozialbetreuungsberufe"  (Fachsozialbetreuer: Altenarbeit/Behindertenarbeit)

 

Da Stadt Haag an der Grenze zu Oberösterreich liegt, erstrecken sich die beruflichen Tätigkeiten (Altenheime, mobile Dienste, Krankenhäuser, Behinderteinrichtungen) über Niederösterreich und Oberösterreich.

Die Ausbildung endet mit einer Abschlussprüfung und der Qualifikation zum/zur PflegehelferIn und FachsozialbetreuerIn/Altenarbeit/Behindertenarbeit.
Die Ausbildung dauert 4 Semester. Alle zwei Jahre werden ca. 24 TeilnehmerInnen ausgebildet.
Im 4. Semester erfolgt die Abschlussprüfung an der Schule und die kommissionelle Pflegehelferprüfung der Landessanitätsdirektion.

 

Schulorganisation:

 

Der Unterricht und für einige auch das Praktikum finden im Seniorenzentrum in Haag statt.
Dies stellt eine optimale Verbindung zwischen Theorie und Praxis dar.

Unterricht: Donnerstag und Freitag
Praktika: an den übrigen Tagen, auch Ferienzeiten (Zeit und Ort sind individuell einteilbar)

Schulgeld: € 50.- monatlich (ausgenommen Juli/August)

http://www.seniorenzentrum-haag.at/